Zum Inhalt springen

TPK002 – Depressiver Kaffeehipster

Wenn man nicht hält, was man angekündigt hat, kann man entweder die Flinte ins Korn werfen oder trotzdem weitermachen. Daher geht es in dieser Folge um Kaffee, Depressionen und warum es manchmal anders kommt als gedacht. Und eigentlich braucht es manchmal gar nicht so viel um einfach mal Kaffee zu machen oder gegen eine depressive Phase anzukämpfen. Selbst mit ADHS. Hört gerne mal rein.

Hier kannst du den Podcast direkt anhören:

Folge mir gerne auch bei Instagram unter @ThiemPlay.de, lass etwas Liebe da und schreib auch gerne deine Meinung oder Fragen hier unten in die Kommentare. Bis zum nächsten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.